top of page

Rote Linsen Lasagne


Ein Stück vegane Rote Linsen Lasagne serviert auf einem grauen Teller.




Falls du mal wieder eine Extra-Portion Vitamine vertragen kannst, dann aufgepasst! Diese vegane Lasagne mit ist vollgepackt mit buntem Gemüse und eine tolle fleischlose Alternative zur Bolognese. Die roten Linsen in der Tomatensoße versorgen dich genauso gut mit Eiweiß und zusätzlich mit Mineralstoffen wie Zink und Magnesium. Statt fertigem Käse-Ersatz kommt obendrauf eine würzige, knusprige Schicht aus Mandelmus und Hefeflocken... einfach zum Dahinschmelzen!

 

Auch bei diesem Leckerbissen handelt es sich um ein Rezept von unserer tollen Partnerin Marianne Rocher, die uns weiterhin durch den Veganuary begleitet. Ihr findet es neben vielen weiteren veganen Rezepten in ihrem Kochbuch Das ohne Tier und ohne Zucker Kochbuch. Schaut doch auch mal auf Instagram oder YouTube bei ihr vorbei!


Rote Linsen Lasagne


Zutaten


  • Etwa 18 Lasagneplatten aus Hartweizen

 

Für die Füllung:


  • 700 g passierte Tomaten

  • 2 Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 6 frische Tomaten

  • 1 große Möhre

  • 1 Dose Mais

  • 150 g frischer Spinat

  • 300 g rote Linsen

  • 200 ml Wasser

  • etwas Öl zum Braten

  • Curry

  • Salz und Pfeffer

 

Für die vegane Knusperschicht:


  • 3 EL weißes Mandelmus

  • 2 EL Hefeflocken

  • 50 ml Wasser

So geht's:


  1. Die roten Linsen in etwa 500 ml Salzwasser zum Kochen bringen.

  2. Währenddessen Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Möhren kleinschneiden. Zucchini reiben und das Gemüse zusammen mit dem Mais in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.

  3. Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Öl anbraten und mit den passierten Tomaten ablöschen, Wasser dazu geben.

  4. Die fertig gekochten Linsen unter die Tomatensauce rühren und diese mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

  5. In einer Auflaufform abwechselnd Tomatensauce, Lasagneplatten und Gemüse aufeinanderschichten.

  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

  7. Das Mandelmus, Wasser und Hefeflocken zu einer dickflüssigen Creme verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. Nach der Backzeit die Lasagne aus dem Ofen nehmen und die Mandelsoße gleichmäßig darüber verteilen.

  9. Dann noch einmal 10 – 15 Minuten im Ofen weiter backen, bis die Mandelschicht leicht knusprig wird.


Guten Appetit!

73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page