top of page

Quiche Lorraine

Aktualisiert: 22. Dez. 2023


Eine angeschnittene Quiche gefüllt mit Ei und Speck, auf einem Stück Backpapier auf einem dunklen Holztisch




Mit dem Einzug des Herbstes kommt auch die Zeit der Aufläufe und Ofengerichte zurück. Diese läuten wir diese Woche mit einem Klassiker aus Frankreich ein: Der Quiche Lorraine. In dieser beliebten herzhaften Quiche kommen Porree, Speck und Käse zu einer deftigen Eierspeise zusammen. Der ‚Lothringer Speckkuchen‘, wie er früher genannt wurde, ist zugegeben ein reichhaltiges Abendessen, aber er wärmt wunderbar an den ersten kälteren Tagen.


Wer das Essen etwas schneller zubereiten will, greift einfach zu fertigem Quiche-Teig, statt den Mürbeteig selbst herzustellen. Für eine vegetarische Variante empfehlen wir fein gewürfelten Räuchertofu statt Speck.


Quiche Lorraine


Zutaten


Für den Teig:

  • 200 g Mehl

  • 100 g Butter

  • 2 EL kaltes Wasser

  • Prise Salz


Für die Füllung:

  • 4 Eier

  • 2 Stangen Lauch

  • 200 ml Sahne

  • 150 g milder Käse, z.B. Emmentaler

  • 100 g Speck

  • 30 g Butter

  • Salz, Pfeffer und Muskat

So geht's:


  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

  2. Mehl und Salz mischen, dann mit Butter und kaltem Wasser zu einem Teig verkneten. Diesen rund ausrollen und eine gefettete Quiche-Form damit auslegen.

  3. Backpapier über den Quiche-Teig legen und diesen mit trockenem Reis oder Bohnen beschweren, dann für 15 Minuten im Ofen vorbacken.

  4. In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in Ringe schneiden, den Speck würfeln und den Käse mit einer Küchenreibe fein reiben.

  5. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Lauch und den Speck darin für ein paar Minuten anrösten.

  6. Die Eier und die Sahne in einer Schüssel verquirlen, Lauch, Speck und Käse dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit dieser Masse die Quiche füllen.

  7. Die Quiche im Ofen ca. 35 Minuten ausbacken, bis sie goldbraun ist.


Guten Appetit!

78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page