top of page

Gnocchi al radicchio

Aktualisiert: 22. Dez. 2023






Winterlich geht es weiter, auch wenn mit dem Wochenrezept etwas Italien, und damit etwas Süden, in die Küche, Pfanne und auf den Teller kommt.

Der Radicchio ist eine ursprünglich italienische Salatvariante, die botanisch gesehen mit dem Chicorée verwandt ist und mittlerweile auch hierzulande angebaut wird. Etwas bitter im Geschmack, lässt sich der rote Salatkopf jedoch vielseitig einsetzen und ist dazu sehr gesund. Apropos bitter, der Bitterstoff Intybin im Radicchio regt die Verdauung an. Zudem kann das im Salat enthaltene Inulin den Cholesterinspiegel senken. Eine beachtliche Menge an Vitamin A ist nicht nur gut für die Sehkraft, es macht auch eine schöne und gesunde Haut.


In Kombination mit Gnocchi, Walnüssen, Ziegenfrischkäse und Honig wird selbst der Radicchio ziemlich delizioso! Probiert es gerne aus.


Gnocchi al radicchio


Zutaten


  • 500 g Gnocchi

  • 1 Kopf Radicchio

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 100-150 g Ziegenfrischkäse

  • 60 g Walnusskerne

  • 2-3 EL flüssiger Honig

  • etwas Öl

  • Salz und Pfeffer

  • Parmesan

So geht's:


  1. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Radicchio halbieren und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. Gnocchi nach Anleitung kochen. Durch ein Sieb abgießen und warmhalten.

  3. Derweil die Walnüsse grob hacken und in einer großen Pfanne ohne Öl rösten, bis sie anfangen zu duften. Anschließend die Nüsse aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  4. In der Pfanne Öl etwas erhitzen und die Zwiebeln sowie Knoblauch darin bei geringer Hitze ca. 1-2 Min. glasig dünsten, den Radicchio dazu geben und mit dünsten.

  5. Im Anschluss Honig und Ziegenkäse in die Pfanne geben, alles miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Zum Schluss die Gnocchi in die Pfanne geben und alles gut miteinander vermengen. Auf Tellern anrichten und die Walnüsse und etwas Parmesan darüber streuen.


Guten Appetit!

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page