top of page

Fruchtiger Rhabarber-Crumble


 Rhabarber Crumble und Eiscreme auf einem weißen Teller auf einem Hintergrund aus braunen Leinentischdecken.




Zutaten


  • 600 g Rhabarber

  • 200 g Dinkel-Mehl

  • 100 g Zucker

  • 1 Packung Vanille-Zucker

  • 125 g Butter

  • 1 Zitrone

  • Salz

So geht's:


  1. Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit 2 EL Zucker vermengen und in eine Auflaufform geben.

  2. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen.

  3. Das Mehl, den restlichen Zucker, Vanillezucker, den Abrieb einer halben Zitrone, eine Prise Salz und die weiche Butter mit einem Knethaken vermengen.

  4. Mit den Händen Streusel formen und gleichmäßig auf dem Rhabarber verteilen.

  5. Den Crumble für 35 Minuten auf der unteren Schiene backen.


Unser Tipp: Besonders lecker ist der Crumble mit einer Kugel Vanille-Eis. Wer dieses Grundrezept noch ein wenig „Aufpeppen“ möchte, kann gehackte Nüsse oder kernige Haferflocken unter die Streusel-Masse heben.


Guten Appetit!

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page