top of page

Sommersalat mit Erdbeeren


Ein brauner Teller auf einem Holztisch, darauf ein Salat aus Rucola, Erdbeeren und Hähnchenstreifen

Erdbeeren in einem Salat? Na klar! Jetzt während Saison können wir gar nicht genug von den roten Früchten bekommen, denn sie haben so viel mehr zu bieten als nur Desserts.


Zusammen mit würzigem Rucola, zarter Hähnchenbrust und cremigem Mozzarella ergeben sie in diesem fruchtigen Sommersalat mit Balsamico-Dressing eine ausgewogene Mischung aus süß und herzhaft. Der Salat ist schnell zubereitet und eignet sich sowohl als Beilage als auch als erfrischend leichtes Hauptgericht.


Sommersalat mit Erdbeeren


Zutaten


Für 2 bis 3 Portionen:

  • 250 g Rucola

  • 200 g Erdbeeren

  • 100 g Hähnchenbrust

  • 100 g Mozzarella


Für das Dressing und die Marinade:

  • 8 EL Salatöl

  • 4 EL Balsamico-Essig

  • 4 EL süßer körniger Senf

  • 2 TL Honig

  • ½ TL Salz

  • Pfeffer

So geht's:


  1. Alle Zutaten für das Dressing und die Marinade in einer Schüssel anrühren oder in ein kleines Schraubglas geben und durch kräftiges Schütteln vermischen. Das Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden und diese mit der Hälfte des Dressings in einer separaten Schüssel marinieren.

  2. In der Zwischenzeit den Rucola und die Erdbeeren waschen. Die Erdbeeren vierteln und mit dem Rucola in einer großen Schüssel vermengen. Den Mozzarella in kleine Stücke reißen und dazu geben.

  3. Die Marinierten Hähnchenbruststreifen in einer Pfanne auf mittlerer Hitze einige Minuten anbraten, bis sie knusprig braun und gar sind und die Marinade leicht karamellisiert.

  4. Das Fleisch kurz abkühlen lassen und dann unter den Salat mischen. Den Salat mit dem Rest des Dressings anrichten und servieren.  


Satt Erdbeeren passt auch Cantaloupe-Melone zu dem Salat.


Guten Appetit!

178 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page