top of page

Frauenpower aus Drenkow: Der Siebengiebelhof

Seit Dezember 2022 bekommt die Märkische Kiste Joghurt, Quark und Käse vom Siebengiebelhof, knapp zwei Stunden nördlich von Berlin gelegen.

Kühe und Kälber auf einer grünen Wiese

Seit Dezember 2022 bekommt die Märkische Kiste Joghurt, Quark und Käse vom Siebengiebelhof, knapp zwei Stunden nördlich von Berlin gelegen – auf halben Weg nach Hamburg.

Hier halten und „verwalten“ 4 Power-Ladies nach Demeter-Richtlinien 22 Milchkühe aus Doppelnutzungsrassen, die ihre Hörner und ihre Kälber behalten dürfen. Darüber hinaus bewirtschaften die Siebengieblerinnen noch 110 Hektar Land, welches teils als Weide-, teils als Ackerfläche genutzt wird. Im Sommer bleiben die Kühe nahezu die ganze Zeit auf der Weide, im Winter bleiben sie näher am Stall und genießen das selbst angebaute und geerntete Futter.

Neben den Kühen beheimatet der Hof noch Hunde, Katzen, Schweine und Hühner, die alle ihre Aufgaben erfüllen und in freundschaftlicher Gemeinschaft mit ihren „Betreuerinnen“ Ve-Annissa, Anja, Belle und Rosa leben. Auch unter den Frauen gibt es eine klare Aufgabenverteilung, damit der Hof und das hofeigene Café sowie die kleine Käserei laufen. Unterstützt werden die vier von Helferlein, die beispielsweise ein FÖJ oder ein Praktikum im Landbau absolvieren.


Die Käserei


Die täglich gemolkene Rohmilch wird in der hofeigenen Käserei zu Quark, Joghurt und Käse weiterverarbeitet. Mit viel Liebe, natürlichen Zutaten und ohne Schnickschnack. Das dabei anfallende "Abfallprodukt" Molke verwerten die Schweine als selbst auserkorenes Lieblingsfutter.

Zu ihrem Quark sagen die Siebengieblerinnen, dass er naturbelassen, und nicht nur cremig, sondern auch einzigartig im Geschmack ist. Darüber hinaus ist er ein richtiger Allrounder in der Küche – als Aufstrich, Backzutat, im Müsli oder als Dip. Der Joghurt, nichts weiter als frische Rohmilch und Joghurtkulturen, schmeckt wie Joghurt schmecken soll, nämlich natürlich lecker. Der Käse, welcher auf Holzregalen natürlich reifen kann, wird je nach Saison auch mal mit Gewürzen und Kräutern wie Knoblauch oder Schwarzkümmel verfeinert. Auch hier bei der Märkischen Kiste gibt es unter den Mitarbeitenden einige Käsefans, die gerne die neuesten Sorten testen.


Weiteres zum Siebengiebelhof


Im Hofladen und Café finden Besucher:innen und Kund:innen nicht nur die eigenen Produkte des Hofes, sondern auch ein wechselndes Angebot an Broten, sowie frischen saisonales Obst- und Gemüse, Eier, Fleisch- und Wurstspezialitäten. Das Café 7 direkt neben dem Hofladen ist der perfekte Ort, um auf dem Weg nach Hamburg Rast einzulegen und sich mit frischem Kaffee und Kuchen verwöhnen zu lassen.

Falls du noch mehr Infos suchst, erfährst du hier im Imagefilm des Siebengiebelhofs alles, was es sonst noch über den Hof und seine Bewohner zu wissen gibt.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page