Zweierlei Paprikasüppchen

© Bild [Echt Bio.]
Rezept von [Echt Bio.]

Zutaten

5 große Kartoffeln 4 rote Paprikaschoten 3 grüne Paprikaschoten 1 l Gemüsebrühe 1 Bund Basilikum 2 Zwiebeln 1 Bd. Lauchzwiebeln 100 ml Sahne 100 g Butter Pfeffer und Salz

Zubereitung

¼ rote Paprika beiseitelegen, die restlichen Schoten separat würfeln. Kartoffeln schälen und würfeln und in 2 Portionen teilen. In einem Topf die klein geschnittenen Zwiebeln in der Hälfte der Butter andünsten. Die Hälfte der Kartoffeln und die rote Paprika dazugeben, mit 500 ml Gemüsebrühe und 50 ml Sahne angießen und 10 Min. köcheln lassen. Zur selben Zeit in einem zweiten Topf die kleingeschittenen Frühlingszwiebeln (etwas Grün für die Deko aufheben) mit Butter andünsten, restliche Kartoffeln, grüne Paprika dazugeben, mit 500 ml Gemüsebrühe und 50 ml Sahne angießen und 10 Min. köcheln lassen. Beide Suppen getrennt pürieren, mit reichlich Pfeffer und etwas Salz würzen. Basilikum fein hacken und in die grüne Suppe geben. Zunächst Tassen zur Hälfte mit roter Suppe füllen, dann die grüne Suppe in die Mitte geben und mit der restlichen gewürfelten roten Paprika und dem Lauchgrün dekorieren.

zurück

Rezeptsuche:

Backen

Backen

Desserts

Desserts

Diverses

Diverses

Hauptgerichte

Hauptgerichte

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe

Vegan

Vegan

Vegetarisch

Vegetarisch

Vorspeisen

Vorspeisen