top of page

Gebackener Blumenkohl an würziger Süßkartoffel-Creme


Gebackener Blumenkohl auf einem Backblech.




Zutaten


  • 1 großer Blumenkohl

  • 10 EL Olivenöl

  • 700 g Süßkartoffeln

  • 150 ml Milch (altern. Sojamilch)

  • Kräuter (z.B. Petersilie)

  • Salz und Pfeffer

  • Gewürze zum Abschmecken

So geht's:


  1. Den Backofen auf gute 200 Grad (Umluft) vorheizen.

  2. Die Süßkartoffeln schälen und in einem Topf mit gesalzenem Wasser ca. 40 min weich kochen

  3. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Diese in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln, salzen und für ca. 40 min in den Ofen schieben.

  4. Kartoffeln nach dem Kochen abseihen und mit der Zugabe von gekochter Milch (oder Alternative) und Salz pürieren. Danach mit Pfeffer und anderen Gewürzen abschmecken.

  5. Wenn der Blumenkohl weich und leicht braun-gebraten bzw. gebacken ist, kann er aus dem Ofen und mit dem Püree und ein paar Kräutern auf dem Teller angerichtet werden.

Unser Tipp: Wer mag, kann aus “alten” Brötchen Semmelbrösel machen und diese in Butter (oder pflanzl. Alternative) rösten. Dann einfach über den gebackenen Blumenkohl geben.


Guten Appetit!

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page