Regionales in der Kiste

Der Frühling ist da und auf den Äckern unserer Bauern und Gärtnereien grünt und sprießt es allerorten. Der lang ersehnte Regen hat alle etwas aufatmen lassen, auch wenn er noch lange nicht ausgereicht hat, die Grundwasserspeicher nach dem Dürrejahr 2018 wieder aufzufüllen. Jede Woche werdet ihr nun mehr regionales Gemüse und Obst in euren Kisten finden, auch wenn der kühle Mai manches Pflänzchen etwas langsamer als erhofft wachsen lässt.
Hier erfahrt ihr immer aktuell, was wir gerade von unseren regionalen Partnerbetrieben für eure Kisten bekommen.

Auch unsere drei Großhändler bemühen sich natürlich, wo immer möglich regionale Produkte für uns einzukaufen. Die dann zwar nicht von "unseren" Bauern, aber von Biobetrieben rund um Berlin kommen.

Die Bioland-Gärtnerei Watzkendorf liefert uns in der kommenden Woche Salat, Radieschen, Lauchzwiebeln, Dill und Minze für eure Kisten.

Vom Stadtgut Görlitz bekommen wir immer noch Äpfel: Topaz, Natyra und Jonagored

Von Familie Münch im Alten Land haben wir ebenfalls Äpfel: Jonagored, Natyra, Topaz und Red Prince

Eine Übersicht über alle unsere Bauern und anderen Lieferanten findet ihr hier

Und hier geht es zu den aktuellen Kisten-Zusammenstellungen

Zurück