Zu Gast auf dem Acker

Unsere Jubiläumsfeier 2017

 

Das leicht regnerische Wetter konnte unserer Laune nichts anhaben und so feierten wir vergangenen Samstag unser 20jähriges Jubiläum zu Gast bei der Bio-Gärtnerei in Watzkendorf. Begleitet wurde der Tag von unterhaltsamer, jazziger Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und Unterhaltungsprogramm für die kleinen Gäste.

Eröffnet wurde das Fest von den Inhabern der Gärtnerei, Sabine Kabath und Holger Kasdorf, und natürlich auch von Sabine und Christoph Scholz. Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt (MV), Dr. Till Backhaus, gratulierte den Höfen zu ihren Jubiläen. Auf die Grußworte folgte ein fachliches Podiumsgespräch, an dem auch Meinrad Schmidt (Terra Naturkost) und Heike Kruspe (Bioland Ost e.V.) teilnahmen. 


Nicht nur wir reisten mit unserem Stand an. Viele regionale Anbieter stellten sich und ihre Produkte auf dem Hof der Gärtnerei vor. Zu Entdecken gab es dabei schöne und innovative Ideen, wie z.B. Eis aus Ziegenmilch.

Besonders beliebt waren die Treckerfahrten, die viele Gäste nutzen, um die Gärtnerei und ihre Felder zu erkunden und während der Fahrt in das ein oder andere „Geheimnis“ des
ökologischen Landbaus eingeweiht zu werden.

 

Wir bedanken uns bei allen Kunden, die unserer Einladung gefolgt sind, der Gärtnerei Watzendorf für die tolle Zusammenarbeit und allen geladenen Gästen und Besuchern für den schönen Tag!

Auf die nächsten 20 Jahre!

 

 

 

Eröffnungsworte vom Minister Dr. Till Backhaus

Das war unser Hoffest 2016

Bei 35 °C schwitzten Gäste und Aussteller am Samstag, den 25. Juni gemeinsam bei unserem Hoffest. Das Gewitter und der Hagel machten einen großen Bogen um die Motzener Straße und wir konnten gemeinsam mit unseren großen und kleinen Gästen feiern. Wir bedanken uns bei allen Kundinnen & Kunden, die unserer Einladung gefolgt sind. Es gab viele nette Gespräche, die Kinder erfreuten sich beim Bemalen von Tontöpfen und am Genuss von Wassereis! So mancher nutzte die Gelegenheit und nahm an der Führung durch unsere „Kiste“ teil, wo viele Fragen gestellt und beantwortet werden konnten. Auch neue Gesichter aus der Nachbarschaft kamen zu unserem Fest und ließen sich kulinarisch mit Pull Pork - Sandwiches, Kuchen und leckeren Schafskäsebroten verwöhnen.

Auch unsere Lieferanten standen Rede und Antwort. Vertreten waren u.a. die Biogärtnerei Watzkendorf, Biofrucht Senst, die Schafscheune Vietschow, das Märkische Landbrot und viele mehr.

Hier einige Eindrücke

 

 

Unser Hoffest - das hast verpasst....

 

Am Samstag, den 25. Juni, werden wir die Tore der Märkischen Kiste weit öffnen und laden euch herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns zu feiern und einen Blick hinter unsere Kulissen zu werfen!

 

Einige unser regionalen Lieferanten werden sich zu dieser Gelegenheit vorstellen und an ihren Ständen die leckeren Produkte auch verkaufen.

  • So wird es knackiges Gemüse von der Biogärtnerei Watzkendorf geben, die uns im Frühjahr u.a. auch mit den sorgsam aufgezogenen Jungpflanzen beliefert. Die Schafscheune Vietschow aus der Mecklenburgischen Schweiz mit ihren liebevollen Schafmilchkreationen bereitet u.a. köstlichen Grillkäse zu. Das Eiland Grimme und Stadtgut Görlitz werden Ihre schmackhaften Eier und Äpfel anbieten. Mit hochwertigen Broten und Brötchen in Demeter-Qualität versorgt uns das Märkische Landbrot. Unser Fruchtlieferant Senst Biofrucht wird ebenso den Weg zu uns nach Marienfelde finden und bringt hoffentlich schon erste Früchte der neuen Ernte mit.
  • Wir freuen uns, dass auch das Gut Wardow aus der Nähe von Rostock zu unserem Fest kommen wird. Sie werden aus erster Hand von den Besonderheiten der Aufzucht von Zweinutzungshühnern/-hähnen berichten und auch Eier und tiefgekühlte Hähnchen mitbringen. Was ein Zweinutzungshuhn überhaupt ist, haben wir in diesem kurzen Erklärungsversuch zusammengefasst. 
  • Zu einem Sommerfest sollten erfrischende Getränke nicht fehlen. Neben unserem Getränkestand, wird die Bergschäferei ihre vielseitigen Apfelsaft- und Weinprodukte anbieten und ein Experte von unserem langjährigen Weinlieferant Riegel verkostet mit uns verschiedene Weinsorten.
  • Zur Stärkung warten Leckereien vom Grill auf unsere Gäste. Neben zwei Sorten leckerer Bio-Bratwürstchen von Schröder's Biofleisch, bietet unser Koch Patrick auch selbst zubereitete Pulled Pork Sandwiches mit Krautsalat an. Und für alle, die lieber vegetarisch genießen möchten, hat er sich eine Sandwichvariante mit Portobello Pilzen ausgedacht. Das Schweinefleisch für das Pulled Pork Sandwich stammt vom Jahnsfelder Landhof, von dem wir mit verschiedenen Wurstspezialitäten und vor allem Kartoffeln beliefert werden. 
  • Übrigens: wer sich von unserem Koch gern Tipps und Tricks abschauen mag: Wir veranstalten in unseren Seminarräumen einige Kochkurse das ganze Jahr über!
  • Mit Kaffee von Altomayo und Kuchen wird das kulinarische Angebot abgerundet.
  • Um sich farbenfroh geschminkt zu präsentieren, können sich die Kleinen in die professionellen Hände der Naturkosmetik Viva Wellness Lounge begeben. Das Galli Theater sorgt dann von 14 bis 15 Uhr für die passende Unterhaltung.
  • Den handwerklichen und kreativen Part übernimmt das Atelier Ju-Keramik, das seine hübschen Keramikobjekte und Schmuckkreationen ausstellen und anbieten wird. Aber auch die kleinen Gäste können am Kinderstand selbst künstlerisch tätig werden und Ihren 'malerischen' Ideen freien Lauf lassen.
  • Umwelt- und Naturschutz ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Wir freuen uns, dass die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. (kurz FÖL) einen Infostand bei uns aufbaut und der Imkerverein Lichtenrade mit einem Bienenschaukasten veranschaulicht, wie nützlich und unersetzlich die Bienen für die Natur und Landwirtschaft sind!


Wir freuen uns sehr darauf euch einmal persönlich kennenzulernen und euch unseren Betrieb zu zeigen.


Haben wir euch neugierig gemacht? Wunderbar! Von 11-17 Uhr könnt Ihr uns besuchen. Der Eintritt ist frei

 

Programm:

Um 11.15 Uhr starten wir die erste Führung durch unseren Betrieb. Diese wird je nach Nachfrage regelmäßig wiederholt.

Im Anschluss wechseln sich ab 11.45 Uhr unsere Info- und Mitmachaktionen in unseren Seminarräumen ab. Diese dauern jeweils ca. 20 Minuten.

  • anschaulich dargestellt werden wir zum Thema "Zucker" und "glutenfreie Ernährung" kurze Vorträge halten
  • unter dem Motto "Mach mal Pause"! wird gemeinsam ausprobiert, wie sich kurze Bewegungspausen am Schreibtisch gut in den Alltag integrieren lassen- für mehr Wohlbefinden und Konzentration

Von 14-15 Uhr wird das Galli Theater für unsere jungen Gäste die klassische Geschichte vom "Rotkäppchen" neu interpretieren.