Zum Blog

Herzensangelegenheit: Weihnachtsspende für den NaturRanger

Naturschutz geht uns alle an

In wenigen Tagen ist Weihnachten und damit rückt auch das Jahresende immer näher. Eine Zeit, in der wir innehalten, die wir gemeinsam mit Freunden und Familie verbringen und in der wir das Jahr Revue passieren lassen. Vieles, was in der Welt passierte, beschäftigt uns und auch der Ruf nach mehr Natur- und Klimaschutz wird immer lauter. Nachhaltigkeit steht bei der Märkischen Kiste an erster Stelle - ob bei Lieferketten, Beschaffung von Betriebsmitteln oder unserer Energieversorgung. Damit tragen wir unseren Teil zu einem ressourcenschonenden Miteinander bei. In Sachen Naturschutz und -bildung unterstützen wir immer wieder gerne Projekte wie die Naturschutzstation Marienfelde des Naturwacht Berlin e.V.. Auch in diesem Jahr konnten wir Dank euch – unseren Kund:innen – einen Spendenscheck für die großartige Arbeit an den NaturRanger Björn Lindner und sein Team überreichen. Seit 2007 macht sich Björn Lindner in der Natur- und Umweltbildung stark. Gemeinsam mit seinem Team kümmert er sich um die Landschaftspflege in Marienfelde und um das Artenmonitoring. Darüber hinaus ist der NaturRanger auch Ansprechpartner in Sachen Öffentlichkeitsarbeit für den Natur- und Artenschutz.

Unsere Spende fließt ins Grüne Klassenzimmer und in eine neue Beetanlage auf dem Gelände. Das Grüne Klassenzimmer bietet jungen Naturforschern Einblicke in die Berliner Stadtnatur sowie die biologische (Arten-)Vielfalt. Die neuen Beete, die 2023 fertiggestellt werden, runden das Angebot hinsichtlich regionaler Landwirtschaft ab. Kleinen und Großen bietet das Rangerteam echte Natur-Erlebnisse mit verschiedenen Bildungsangeboten rund um den regionalen Naturschutz.

Als Dankeschön für die Spende gab es Früchtepunsch, den Schulklassen selbst hergestellt haben, und Honig aus der eigenen Imkerei. Wir sagen „Bitte, gern geschehen“ und „Danke“ – vor allem unseren Kund:innen. Naturschutz geht uns alle an! Mehr zur Rangerstation in Marienfelde und zur Naturschutzstation findest du auf der Webseite.