Gärtnerei am Bauerngut

1991 entstand im Oderbruch (Libbenichen) die Gärtnerei am Bauerngut, die von Hubert Heimen und Hans-Peter Frucht gegründet wurde. Die Betriebsfläche dehnt sich auf 9,6ha aus, wovon 7ha mit Feingemüse (Salat, Radies, Fenchel, Zucchini, etc.) bebaut werden. Ein paar Jahre später entschieden sich die Betriebsleiter dafür ein 2.000m² großes Glashaus bauen zu lassen, in dem sie Gurken, Tomaten, Feldsalat, Petersilie, Postelein und Rucola kultivieren. Eine Spezialität der Gärtnerei am Bauergut sind die auf Flachsvlies angezogenen Kresseschälchen.

Auf dem Hof leben 4 Kaltblüter, die beim Säen oder beim Hacken im Freiland eingesetzt werden sowie 10 Bienenvölker, die natürlich der Bestäubung dienen. Neben den beiden Betriebsleitern arbeiten 2 Gärtnerinnen vor Ort sowie 5 Saisonkräfte. Der dem Demeterverband zugehörige Betrieb bildet regelmäßig 1-3 Azubis aus.

Die Gärtnerei am Bauergut stellt alle Jungpflanzen selbst her und vermehrt desweiteren Gemüsesaatgut für die Bingenheimer Saatgut AG!

Die Gärtnerei liefert uns: Mohrrüben, Rote Beete, Pastinaken, Fenchel und Kresse.

Gärtnerei am Bauerngut Heimen und Frucht GbR
Lindenstr. 1
15306 Libbenichen

fon: 033602 / 25 82
e-Mail: gaertnerei-libbenichen@web.de